Bezahlte Empfehlung | Anzeige

Meilenstein: Die Breslau Rally ab sofort Partner der PZM

25. Apr. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 118 mal gelesen
Meilenstein: Die Breslau Rally ab sofort Partner der PZM
Ritterschlag für eine Rally-Legende: Die Breslau ist ab sofort im polnischen Motorsport Kalender aufgenommen

Die 25. Ausgabe der Breslau Rally in Polen ist schon ein Grund zum Feiern ansich. Doch nun gibt es einen neuen Meilenstein in der Geschichte der Rally zu vermelden: Mit der 25. Ausgabe ist die Breslau erstmals im Kalender des polnischen Automobil- und Motorradverbandes PZM gelistet. Die PZM ist - ähnlich dem deutschen ADAC - der "Rückenwind" für polnische Mobilisten und Vertreter der internationalen Motorsportverbände FIA (Autos, Trucks, SSV) und FIM (Motorräder und Quads).

Was bedeutet dies für die Teilnehmer? Für alle bisherigen Teilnehmer ändert sich nichts, auch die Startgelder bleiben unverändert. Neu ist hingegen, das nun auch Starter mit einer offiziellen FIA- oder FIM-Lizenz auf der Breslau Rally starten dürfen - bisher war Diesen ein Start offiziell nur mit Sonder-Genehmigung erlaubt. Simpel gesagt ist die Aufnahme in den PZM Kalender ein kleiner "Ritterschlag".



"Wir freuen uns über die Aufnahme in den PZM-Kalender," sagt Alexander Kovatchev, Veranstalter und Renn-Leiter der Breslau Rally. "Die Aufnahme ist das Ergebnis einer jahrelangen freundschaftlichen Kooperation zwischen dem Verband und dem Rally-Veranstalter RBI. Dies ist ein grosser Schritt für eine erfolgreiche Zukunft der Rally in Polen und für weitere gemeinsame Projekte."

Auch der polnische Verband zeigt sich glücklich: "Dies ist wirklich ein grosser Meilenstein in der Kooperation zwischen PZM und der Breslau Rally und wir hoffen, das dies der Grundstein für eine wachsende und langfristige Zusammenarbeit ist," heisst es seitens der PZM.



Die PZM (Polski Związek Motorowy) entstand 1950 als Zusammenschluss der grössten polnischen Auto- und Motorrad-Verbände. Der in Warschau beheimatete Verband kümmert sich um die Belange für Mobilisten und gilt als grosser Förderer des Motorsports in Polen. Neben Offroad-Veranstaltungen wie der "Baja Polen" (Lauf zum FIA Cross Country World Cup für Bajas), der Polnischen Meisterschaft und Veranstalter des polnisches Teils der FIA CEZ (Central European Zone) Meisterschaft engagiert sich die PZM in allen Varianten des Motorsports wie Rallye, Rallyecross, Rundstrecke, Bergrennen, Speedway, Kart und mehr.

Quelle: hs/schekahn/rbi | Fotos: RBI, Didier Griffouliere


WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE