Bezahlte Empfehlung | Anzeige

NAVIGATION

Dakar Rally 2020: Marathonrally startet in Saudi Arabien

16. Apr. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 4026 mal gelesen
Dakar Rally 2020: Marathonrally startet in Saudi Arabien
Nach 10 Jahren in Südamerika wechselt die legendäre Dakar Rally 2020 erstmals nach Saudi Arabien

Nach langer Zeit des Munkelns ist es nun offiziell: Die legendäre Dakar Rally, Erfinder der Wüsten- und Marathonrallys, wird 2020 in Saudi Arabien ausgetragen. Das teilte der Veranstalter ASO am Montag (15.04.2019) offiziell in einem Statement mit. "Nach 30 Jahren in Afrika und einer Dekade in Südamerika schlagen wir ein neues Kapitel auf und geben das Debut im Nahen Osten - in Saudi Arabien - bekannt," erklärte die Organisation. Details willl die ASO (Amaury Sport Organisation) am 25. April 2019 auf der offiziellen Webseite [ www.dakar.com ] bekanntgeben.

Dakar Rally das erste mal im Nahen Osten und Saudi Arabien

Die Austragung in Saudi Arabien wird sowohl mit Freude als auch gemischten Gefühlen aufgenommen. Auf der einen Seite wird die An- und Abreise für die (meist europäischen) Teilnehmer wieder überschaulicher, auf der anderen Seite hat sich das Land in der Vergangenheit nicht mit Ruhm bekleckert. Auch die strikte Ausrichtung des Islam könnte Fragen aufwerfen - wird es nach einem harten Tag etwa kein Bier im Ziel geben? Man wird sehen.



Rally-Direktor David Castera erklärt: "Wenn ich mich an all die Jahre Dakar erinnere, vor allem als Teilnehmer, war die Dakar auch immer ein Konzept für Entdecker, eine Reise ins Unbekannte," so der Franzose. "Dieser Aspekt ist an Saudi Arabien faszinierend und ich bin überzeugt, das diese Ansicht von den Teilnehmern geteilt wird. Als Direktor sehe ich die Herausforderung. Wir stehen vor einem unbeschriebenen Blatt mit unbegrenzten Möglichkeiten. Ich freue mich jetzt schon, die Strecken für die neue Ausgabe zu entwerfen. Sport, Navigation, seine Grenzen zu überschreiten - die Landschaft ist dafür wie gemacht."

Castera: "Dakar Rally war immer schon ein Konzept für Entdecker"

"Wir freuen uns zu verkünden, das die Dakar Rally, eine grosse internationale Veranstaltung, nach Saudi Arabien und den Mittleren Osten kommt. Unser Land ist sehr sportbegeistert und unser strategisches Ziel ist es, diese Begeisterung weiter zu fördern - insbesondere in Hinblick auf unsere Vision 2030, für die der Sport eine wichtige Säule ist," erklärt Prinz Abdulaziz bin Turki AlFaisal Al Saud, Vorsitzender der saudi-arabischen Sport Behörden.



Der Prinz weiter: "Als Gastgeber der Dakar Rally möchten wir den Teilnehmern ein unglaubliches und unvergessliches Erlebnis bieten. Entdecken Sie die Schönheit unseres Landes! Dies ist ein einzigartiges Motorsport Spektakel für Saudi Arabien, die Region und Fans in aller Welt."

Auch der Vorsitzende des saudi-arabischen Automobilverbandes, Prinz Khalid Bin Sultan Abdullah Al Faisal, freut sich über die Rally in seinem Land. "Es war schon immer ein Traum von mir, selbst einmal an der Dakar teilzunehmen. Nun bin ich Teil eines viel grösseren Traums, wenn die Rally in unser Land und unsere Region kommt."

Ob die Rally ausschliesslich in Saudi Arabien ausgetragen wird und damit zum zweiten mal nach 2019 in der Geschichte nur in einem Land verbleibt blieb noch offen - weitere Informationen sollen am 25. April folgen.

Quelle: hs/schekahn | Fotos: Marathonrally.com, ASO, MCH





WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE