GSI Outdoors mit faltbaren Kochtöpfen und Wärmetauscher

23. Jul. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 232 mal gelesen
GSI Outdoors mit faltbaren Kochtöpfen und Wärmetauscher
Kochen outdoor: GSI verspricht weniger Energieaufwand und dadurch besseren Schutz des Silikons

Das US-Unternehmen GSI Outdoors stellt innovative Outdoor- bzw. Camping-Kochtöpfe vor: Dabei werden faltbare Seitenwände aus Silikon mit einem Aluminiumboden inklusive Wärmetauscher kombiniert. Die Lamellenkonstruktion der "GSI Escape HS Pots" aus hart eloxiertem Aluminium steigert den Wirkungsgrad erheblich: Die Kochzeit liegt etwa 30 Prozent niedriger als bei vergleichbaren Töpfen mit Aluminiumboden (aber ohne Wärmetauscher), und etwa 50 Prozent niedriger als bei Töpfen mit Edelstahlboden.



Auf der Innenseite hat der Boden eine Anti-Haft-Beschichtung. Das Resultat ist ein Topf, den man klein falten kann, der trotzdem einen hohen Wirkungsgrad bietet und bei dem die Gefahr, das Silikon zu verbrennen, wesentlich geringer ist. Durchdacht ist auch der Deckel: Ein integriertes Sieb erleichtert das Abgiessen, die Topfgriffe dienen hochgeklappt als Verschluss. Die Kochtöpfe sind in zwei Grössen und Farben (3-Liter in Grün, 2-Liter in Blau) für 45,00 bzw. 55,00 Euro (UVP) bei zahlreiche Outdoor-Shops erhältlich.

hs/greifenthal/scott | Fotos: GSI Outdoors


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige