Bezahlte Empfehlung | Anzeige

NAVIGATION

Mazda feiert in Genf Weltpremiere des neuen Crossover CX30

6. Mar. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 162 mal gelesen
Mazda feiert in Genf Weltpremiere des neuen Crossover CX30
Mazda typisch: Neuer CX-30 positioniert sich zwischen CX-3 und CX-5

Mit dem Mazda CX-30 feiert auf dem Genfer Auto-Salon das zweite Modell einer neuen Mazda Generation seine Weltpremiere. Mit 4.395 mm Länge, 1.795 mm Breite, 1.530 mm Höhe und 2.655 mm Radstand betritt der Mazda CX-30 ein für die Marke neues Marktsegment und positioniert sich zwischen dem CX-3 und dem CX-5.

Das Antriebsprogramm beinhaltet die neuesten Skyactiv Motoren. Dazu gehört auch der Skyactiv-X Benzinmotor mit SPCCI-Brennverfahren (Spark Plug Controlled Compression Ignition), der die Vorteile eines konventionellen Benzinmotors mit dem überlegenen Ansprechverhalten und der Effizienz eines Dieselmotors vereint.

Neben dem neuen CX-30 präsentieren die Japaner in Genf auch den CX-5 Modelljahr 2019 mit verfeinerter Qualitätsanmutung, verbessertem Handling und erweiterten i-Activsense Sicherheitssystemen.

hs/mazda/ampnet | Fotos: Mazda




WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE