Mercedes GLB kann bestellt werden: Sondermodell Edition 1

13. Aug. 2019 I Autor: Hagen Greifenthal I 620 mal gelesen
Mercedes GLB kann bestellt werden: Sondermodell Edition 1
Schön und Schick ist anders - der neue GLB sieht aus wie ein gelutschter GLK mit Lego-Raumschiff-Plastik innen

Und wieder ein SUV von Mercedes Benz: Ab sofort kann der kleine GLB bestellt werden, der sich optisch zwar ein wenig vom üblichen Mercedes SUV-Einheitsbrei abhebt aber letztlich auch nur ausschaut wie ein rundgelutschter GLK: Mercedes bleibt seinem "Rubens-Frau-Design" bei den SUV treu. Auch innen keine Überraschungen, das Armaturenbrett sieht aus wie aus einem Lego-Technik Weltall-Baukasten mit zwei aufgeklebten Smartphones, das viele Plastik wirkt billig. Doch Mercedes-Kunden mögen das und entsprechend schliessen die Stuttgarter nun die Lücke zwischen GLA und GLC. Zu den Händlern kommt der GLB Ende 2019.



Drei Ausstattungsvarianten (Style, Progressive, AMG Line) stehen zu Beginn zur Wahl, dazu kann man den GLB mit einem Business-Paket sowie einem bis Ende 2019 limitierten Start-Paket aufwerten. Ausschliesslich im ersten Jahr bietet Mercedes auch ein Einführungs-Sondermodell "Edition 1" an, das zwar happige 9.044 Aufpreis kostet, dafür aber ein opaloranges Felgenhorn auf den 20-Zoll Felgen und eine in Bahiabraun gehaltene Innenausstattung mit korallenroten Ziernähten und Elementen aus Walnuss-Holz (bedruckt mit korallenroten Mustern) bietet.



Den GLB gibt es mit oder ohne Allrad, bei Mercedes traditionell 4Matic genannt. Zwei Diesel und ein Benziner stehen jeweils zur Wahl. Die Preise für den Allradler beginnen mit dem GLB 200d 4Matic mit 150 PS und 320 Nm Drehmoment (201 km/h Spitze) bei 41.471,50 Euro, ohne Allrad ist der GLB 200 Benziner mit 163 PS, 250 Nm Drehmoment und 207 km/h Topspeed für 37.746,80 die günstigste Wahl. Topmodell ist der GLB 250 4Matic Benziner mit 224 PS, 350 Nm Drehmoment und einer Spitzengeschwindigkeit von 236 km/h für 44.857,05 Euro. Die Liste der Extras ist umfangreich und lässt grossen Spielraum für Individualisierungen.



Die Allrad-Modelle verfügen serienmässig über ein Offroad-Technik Paket. Dieses umfasst eine Bergabfahrhilfe sowie ein zusätzliches Fahrprogramm, das die Leistungsentfaltung des Motors, die Charakteristik des Allradantriebs und die ABS-Regelung für leichtes Gelände anpasst. Im Media-Display lässt sich eine Animation der Fahrsituation abrufen. In Kombination mit Multibeam LED Scheinwerfern besitzen die 4Matic Modelle ein besonderes Offroad-Licht.

hs/greifenthal/schierholz | Fotos: Daimler


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige