Mitsubishi eröffnet grösste Elektrotankstelle in Hessen

7. Aug. 2019 I Autor: Maren Tamm-Headland I 169 mal gelesen
Mitsubishi eröffnet grösste Elektrotankstelle in Hessen
Gemeinsam mit Hessens Finanzminister eröffnete Mitsubishi Deutschland die grösste Ladestation Hessens

Mit insgesamt 64 öffentlich zugängliche Ladestationen auf 7.800 Quadratmetern an der Unternehmenszentrale von Mitsubishi Motors Deutschland wurde nun im Beisein von Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Mitsubishi-Deutschland Geschäftsführer Dr. Kolja Rebstock die grösste öffentliche Elektro-Tankstelle Hessens eröffnet. Mit den Ladesäulen, die mit Unterstützung des Landes Hessen errichtet wurden, beendet Mitsubishi die letzten Baumassnahmen in Friedberg. Den Standort hatte man bereits im Dezember 2017 bezogen.



"Das Land Hessen hat sich mit fast 70.000 Euro am Aufbau dieses Ladeparks für Elektro- und Hybridfahrzeuge beteiligt. Die Investitionen sind nachhaltige Investitionen in die Zukunft von Mensch, Umwelt und Verkehr," sagte der hessische Finanzminister. "Ziel ist es, dass mehr Elektroautos – sowohl privat als auch von Unternehmen - genutzt werden. Wichtig dafür ist, dass auch die Lade-Infrastruktur kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Deshalb möchten wir auch in Zukunft weiter konsequent Anreize zur Nutzung von E-Fahrzeugen schaffen."

hs/tamm-headland/dötsch | Fotos: Mitsubishi


 

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige