Springer Verlag bringt Das Goldene Lenkrad 2019 zurück

15. Mar. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 437 mal gelesen
Springer Verlag bringt Das Goldene Lenkrad 2019 zurück
Barbara Schöneberger und Jutta Kleinschmidt auf einer Verleihung des Preises - hier BMW

Mitten in einer wilden Zeit des Umbruchs will die Automobilbranche wieder an alte Innovationsstärke anknüpfen und die Skandale hinter sich lassen. Grund genug für "Bild am Sonntag" und "Auto Bild", nach einem Jahr Pause "Das Goldene Lenkrad" wieder zu verleihen. Die laut Springer-Verlag wichtigste Auszeichnung der Automobilbranche Europas und wird gemeinsam am 12. November 2019 auf einer Gala im Axel-Springer-Haus in Berlin verliehen. Die Veranstaltung moderiert Barbara Schöneberger.

10 teils neue Klassen, Barbara Schöneberger moderiert traditionell

Die Veranstaltungspause wurde für einige Neuerungen genutzt: "Das Goldene Lenkrad" wird 2019 in 10, zum Teil neu geschaffenen Test-Klassen vergeben. Vom Kleinwagen bis zum SUV werden die jeweils wichtigsten sieben Neuerscheinungen von einer Fachjury aus 12 Journalisten, Bloggern, Rennfahrern und Technikern nominiert. Anschliessend wählen die Leser aus diesen Neuheiten jeweils ihre drei Favoriten für die Testfahrten aus. Elektrisch angetriebene Autos messen sich dabei mit den anderen Neuerscheinungen in denselben Fahrzeugklassen. Darüber hinaus vergibt die Jury einen Sonderpreis für die "Beste Innovation" des Jahres.

hs/senft/springer/lifepr | Fotos: BMW, Axel Springer

WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige