Bezahlte Empfehlung | Anzeige

Taklimakan Rally: 5.000 Kilometer durch Chinesische Wüste

25. Mar. 2019 I Autor: Hansy Schekahn I 1457 mal gelesen
Taklimakan Rally: 5.000 Kilometer durch Chinesische Wüste
Wüsten-Traum: Auf der chinesischen Taklimakan Rally geht es 5.000 Kilometer offroad durch diverse Wüsten

Neben der berühmtesten Wüstenrally "Dakar" gibt es zahlreiche Events dieser Art, mal mehr, mal weniger bekannt. Seit 2005 gibt es bereits die [ Taklimakan Rally ], die quer durch die Wüste Chinas rollt. Veranstaltet wird das Event vom Chinesischen Autosport Verband FASC und der Provinz Xinjiang. Mit über 100 Teilnehmern ist die Rally einer der grössten Motorsportevents in Asien und ist wie die Dakar eigenständig (ohne Abhängigkeit zu FIA oder irgendwelchen Serien), allerdings orientiert man sich am internationalen FIA Reglement für Cross Country Rallys.



Die Rally ist offen für Autos, Trucks, SSV, Quads und Motorräder und startet in diesem Jahr am 20. Mai in der Stadt Aksu im Westen Chinas. In 9 Etappen müssen die Teilnehmer über 5.000 Kilometer bestehen, dabei versprechen die Veranstalter 50 Prozent Sand und Dünen. Durchquert werden dabei die Taklamakan- und Gobi-Wüste, das Kulun Gebirge und die weiten Steppen des Südwesten Chinas.

Anders als alle anderen Marathonrallys die man so kennt, ist die Taklimakan nicht nur eine Sportveranstaltung, sondern ein komplettes Event rund um das Thema Auto und Trucks: Im Umfeld der Rally gibt es das "Taklimakan Rally Music Festival", "Taklimakan Rally Gourmet Festival" und eine Messe für SUV und Geländewagen - um nur einige Aktivitäten zu nennen.



Entsprechend gross sind auch die Rally-Camps: Chinesisches und westliches Essen dreimal am Tag, Strom, gratis W-Lan, 1.200 qm Sanitärflächen mit heissen Duschen, Lounges mit Air Condition, 24 Stunden Gratis-Wasser etc, etc - luxuriöse Bedingungen, von denen man auf einer Dakar nur träumen kann. Zum Vergleich: 3 Stunden schlechtes W-Lan pro Tag kosten auf einer Dakar 20.000 Euro pro Person und Rally.

Rallygründer Su Haobo freut sich bereits auf das 2019er Event: "Dank den Teilnehmern und der klasse Unterstützung der Ministerien und Behörden hat sich die Taklimakan Rally zu einer festen Motorsport-Grösse in Asien entwickelt. Unsere Rally ist nicht nur ein Event, sie ist auch die Visitenkarte der aufstrebenden Region Xinjiang."

hs/rioland/huzi | Fotos: Huzi, SONG YONGCHUAN



WEITERE PASSENDE NACHRICHTEN ZUM ARTIKEL

Bezahlte Empfehlung | Anzeige


VIDEO TIP AUS UNSEREM KINO



SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE


Bezahlte Empfehlung | Anzeige


Social Media und Kontakt

Facebook

social

Twitter

social

Youtube

video

Dailymotion

video

Newsletter

kontakt

E-Mail Box

kontakt


Bezahlte Empfehlung | Anzeige



Bezahlte Empfehlung | Anzeige


SERIEN & SPECIALS BEI JOHNTIM.DE